fachuntergründe | technische beratung | internationales netzwerk

Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie an: +31-(0)24 6485348
Laatst bijgewerkt op 7 mei 2019.

// Opgewekte energie: maandelijke update
// Overige items, na wijziging ( minimaal jaarlijks)


Estillon möchte ein Vorbild im Hinblick auf soziale Verantwortung von Unternehmen sein. In Absprache mit den Stakeholdern von Estillon besteht unser Ziel darin, die Interessen der Menschen und der Umwelt sowie den Profit in all unseren Handlungen in einem ausgewogenen Verhältnis zu berücksichtigen. Dafür erhielt Estillon im März 2019 das Zertifikat „MVO-prestatieladder niveau 3” (CSR-Leistungszertifikat der Stufe 3).

Reduktionsplan 2019

Um das allgemeine Geschäftsziel zu erreichen, werden wir pro Jahr und pro Bereich ein Reduktionsziel formulieren.

Das Reduktionsziel für den Gasverbrauch beträgt 4 % Reduzierung pro Jahr. Das Reduktionsziel für den Stromverbrauch ist eine Reduzierung von 50 % im Jahr 2019 und eine Reduzierung von 5 % ab 2020.

Diese Reduktionsziele beziehen sich auf die meisten Materialemissionen.

Ansatzplan

Was sind die Ziele von Estillon?

Wir werden verschiedene Maßnahmen ergreifen, um das Reduktionsziel für 2019 zu erreichen.

Maßnahme Gasverbrauch
- Diese Maßnahme bezieht sich auf die Reduzierung des Gasverbrauchs
- Reduzierung der Heizkosten, insbesondere im Produktionsbereich

Maßnahme Stromverbrauch
- Diese Maßnahme bezieht sich auf die Reduzierung des Stromverbrauchs
- Eigenstromerzeugung (Sonnenkollektoren auf dem eigenen Dach, Installation im Februar 2019)

Zielsetzung Gebrauch alternativer Kraftstoffe und / oder Ökostrom.

Maßnahme Stromverbrauch
- Diese Maßnahme bezieht sich auf die Reduzierung des Stromverbrauchs
- Umstellung auf Ökostrom nach Installation der eigenen Sonnenkollektoren

Übersicht der Emissionen


Emissions summary

CO2-Performance Ladder Level 3

(weitere Informationen auf SKAO)
Was umfasst Stufe 3 genau? Das Unternehmen oder die Organisation hat Ziele für nachhaltiges Wirtschaften erreicht, die für die jeweilige Branche erreichbar sind. Dies bezieht Stakeholder, ein die ein direktes Interesse an dem Produkt oder der Dienstleistung haben oder negative Auswirkungen der Aktivitäten des Unternehmens oder der Organisation verhindern möchten.

RECYCLING

Alle Kunststoffverpackungen, das Restholz aus der Produktion sowie Papier werden voneinander getrennt und recycelt. Ein Teil der Produktpalette wird aus recycelten Materialien hergestellt. Zum Beispiel besteht die Teppichunterlage Best Base zu 100 % aus einer Mischung aus hochwertigem, sauberem, recyceltem Polyurethanschaum , und die Filzteppichunterlage Infinity wird aus 100% recyceltem PET-Flaschenmaterial hergestellt.

INITIATIVE

Estillon beteiligt sich an der Arbeitsgruppe SBBU, die den gesamten Industriestandort in Uden mit Solarmodulen versorgen will, um auf diese Weise CO2-frei arbeiten zu können.

Plattform Nachhaltiges Uden. Durch Übertragung von Information und das Suchen nach kollektiver Nachhaltigkeit auf die Tagesordnung in Uden setzen, insbesondere die CO2-Emissionen reduzieren und, wo möglich, die Energieflüsse nachhaltig gestalten.

SOLARMODULE

Die Geschäftsräume sind mit 496 Solarmodulen ausgestattet, die pro Jahr 152.251 kWh erzeugen. Damit wird Estillon ab März 2019 CO2-neutral produzieren.

VERTRIEB

Estillon arbeitet zusammen mit dem Transportunternehmen Van den Heuvel Logistics. Das Unternehmen hat einen lokalen Partner ausgewählt, um möglichst bewusst mit den vielen Transportkilometer umzugehen. Estillon erwartet auch, dass seine Partner/Lieferanten sich ebenfalls für soziale Verantwortung von Unternehmen einsetzen.

Loading
Loading