fachuntergründe | technische beratung | internationales netzwerk

Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie an: +31-(0)24 6485348
Unterlagen | Estillon
Die Auswahl eines neuen Bodenbelags ist keine leichte Aufgabe. Es ist oft sehr schwierig, einen schönen Boden zu finden, der zu einem bestimmten Raum und seiner Nutzung passt. Aber oft wird bei der Suche nach einem neuen Boden etwas sehr Wichtiges vergessen, nämlich der Kauf einer guten Unterlage. Dies ist für das Endergebnis unerlässlich. Ob Sie sich für PVC, PVC-Klick, Linoleum oder einen Vinylboden entscheiden, in allen Fällen ist ein Unterboden wichtig.


Warum sollte man einen Unterboden verlegen?

Die Wahl eines Unterbodens hat oft mehrere Gründe, ist aber meist eine Notwendigkeit. Viele Arten von Bodenbelägen erfordern einen hochwertigen, ebenen, stabilen und dauerhaft trockenen Unterboden. Leider erfüllen die meisten einfachen Böden im Privat- und Projektbereich diese strenge Anforderung nicht. In diesem Moment wird eine feste Lösung (Ausgleich) oder eine schwimmende Lösung (schwimmende Untergründe oder Systemböden) gewählt.

In vielen Situationen ist es einfach nicht möglich oder erlaubt, mit einem festen Untergrund zu arbeiten, z.B. in Mietsituationen. Darüber hinaus kann auch ein Unterboden erforderlich sein, um eine festgelegte Geräuschanforderung zu erfüllen (schalldämmender Unterboden, der der 10dB-Norm entspricht und das TÜV-Rheinland-Gütezeichen trägt) oder einfach nur empfohlen werden, um die Lebensdauer des Bodenbelags zu verlängern. Darüber hinaus trifft ein Unterboden auf ein sekundäres Bedürfnis nach Luxus. Besonders bei textilen Bodenbelägen bietet die Wahl einer hochwertigen Unterlage dem Benutzer ein Gefühl von Komfort und Luxus.

Warum sollten Sie einen guten Unterboden kaufen?

Es ist nicht verwunderlich, dass ein Unterboden oft vergessen wird. Die Wahl eines geeigneten Untergrundes wird oft als uninteressante Aufgabe angesehen, da er ohnehin nicht sichtbar ist. Aber wenn ein Unterboden vergessen wird oder ein ungeeigneter Unterboden gewählt wird, kann dies viele Probleme verursachen. Achten Sie daher immer darauf, dass ein guter Unterboden mit der richtigen Funktion für den jeweiligen Raum ausgewählt wird.

Welchen Unterboden Sie wählen, hat auch damit zu tun, welcher Boden darüber kommt. Ein Unterboden für Parkett und Laminat kann sich beispielsweise von einem Unterboden für PVC oder einem Raum mit Fußbodenheizung unterscheiden. Lassen Sie sich daher immer gut über Untergründe beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen. Denn auch wenn Sie den Unterboden nicht sehen, können Sie den Unterschied sicher hören oder fühlen.

Wird Teppich über dem Unterboden verlegt? Ein Unterteppich hat viele Vorteile. Auf diese Weise isoliert es besser und der Schall wird durch diesen Unterboden noch stärker gedämpft. Der Teppich hält auch länger, wenn sie einen Unterteppich als Unterboden wählen. Darüber hinaus werden die bleibenden Eindrücke von Möbeln reduziert.


Die Funktionen von Unterböden

Die Funktion eines Unterbodens kann unterschiedlich sein. Es stehen verschiedene schallabsorbierende Unterböden zur Verfügung, die dafür sorgen, dass die Geräusche gedämpft werden. Diese Unterböden werden hauptsächlich in Gebäuden mit mehreren Stockwerken verlegt, so dass die Nachbarn unter und/oder im Obergeschoss keine Lärmbelästigung erfahren. Ein schallabsorbierender Unterboden kann aber auch für die Schallabsorption im jeweiligen Raum sorgen. Estillon bietet verschiedene Unterböden mit einem Schalldämmergebnis von 10 dB an: vom TÜV Rheinland zertifizierte Unterböden! Klicken Sie hier!

Eine weitere Funktion eines Unterbodens ist die Gewährleistung der Stabilität. Mit Hilfe eines geeigneten Unterbodens können Sie sicherstellen, dass der Boden eben ist. Dank dieses Unterbodens bleibt Ihr Laminat- oder Parkettboden stabil liegen.

Aber auch Isolierung ist mit einem feuchtigkeitsbeständigen Unterboden wichtig. Ein feuchtigkeitsbeständiger Unterboden für Laminat ist wichtig, um sicherzustellen, dass keine Feuchtigkeit von unten in Ihr Laminat eindringt. Bei Neubauten oder Erdgeschossen ist oft ein dampfdichter Unterboden erforderlich. Häufig wird ein dampfdichter Unterboden verwendet, um aufsteigende Feuchtigkeit im Boden zu verhindern.

Klicken Sie hier für die Kollektion Unterböden und Unterteppiche von Estillon!


Vorteile Unterlagen

  • Renovierung von schlechten Grundböden für Linoleum, elastisches Vinyl, PVC-Streifen/Lamellen, Teppiche und Teppich/Vinylfliesen
  • Gleicht Unebenheiten aus und sorgt für maximale Stabilität
  • Isoliert Trittschall und erfüllt den vom VVE festgelegten 10dB-Standard


  • WARUM BODENAUSGLEICH VON ESTILLON?

  • Mit Unterböden können Sie einen hochwertigen, flachen, stabilen und dauerhaft trockenen Untergrund schaffen
  • Zur Einhaltung der Lärmanforderungen
  • Mit Unterböden verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Bodenbelags
  • Unterböden bieten zusätzlichen Luxus und Komfort
  • Loading
    Loading